geo.wikisort.org / calendar / de / 15._april
Search

langs: 15 апреля [ru] / april 15 [en] / 15. april [de] / 15 avril [fr] / 15 aprile [it] / 15 de abril [es]

days: 12. april / 13. april / 14. april / 15. april / 16. april / 17. april / 18. april


Küste / Coast


#1 Isle of Portland

Die Isle of Portland ist ein 6,4   km langer und 2,4   km breiter Kalkstein-Felsen im Ärmelkanal . Sie liegt nahe Weymouth in Dorset und gehört zum Verwaltungsbezirk Weymouth and Portland . Dieser Verwaltungsbezirk hat eine Bevölkerung von 65.076 Einwohnern (Stand: 2011), davon entfallen auf Weymout

#2 Sirmione

Sirmione ist eine italienische Gemeinde ( comune ) mit 8336 Einwohnern (Stand 31.   Dezember 2019 ) in der Provinz Brescia , Region Lombardei . Sirmione Sirmione (Italien) Staat Italien Region Lombardei Provinz Brescia   (BS) Lokale Bezeichnung Sirmiù Koordinaten 45°   30′   N , 10°   36′   O 45.492

#3 Mettnau

Die Mettnau ist eine Halbinsel im westlichen Teil des Bodensees , östlich der Stadt Radolfzell . Sie liegt zwischen dem Markelfinger Winkel im Norden und dem Zeller See im Süden und hat bei einer Länge von 3,5   Kilometern und einer Breite von bis zu 800   Metern eine Größe von 180 Hektar. [1] Natur

#4 Krim

Die Krim ( ukrainisch Крим , Krym; russisch Крым , Krym ; krimtatarisch Qırım ; in der Antike Tauris ) ist eine Halbinsel der Ukraine zwischen dem nördlichen Schwarzen Meer und dem Asowschen Meer . Sie hat eine Fläche von 26.844   Quadratkilometern [1] [2] und 2.353.100 Einwohner (1. Januar 2014). [


Küste / Coast: Search more / Искать ещё "15. april"


Insel / Island


#1 Buchau (Insel)

Buchau , früher auch Buch , [1] ist nach Wörth die zweitgrößte der sieben Inseln im Staffelsee . Der Name der Insel wird mit dem weiblichen Genus ( Die Buchau ) verwendet. Eine weitere Namensvariante ist Kuhinsel . [2] Früher ließen Bauern ihre Murnau-Werdenfelser-Rinder auf der Insel weiden . [3] B

#2 Montecristo (Insel)

Montecristo ist eine italienische Insel auf halbem Wege zwischen Korsika und der Apenninhalbinsel südlich von Elba und westlich von Giglio . Die heute bis auf eine Wildhüterstation von Menschen unbewohnte Insel gehört zum Toskanischen Archipel und ruht auf einem Sockel aus Granit . Administrativ ist

#3 Ilhéu da Praia

Ilhéu da Praia ist eine unbewohnte Insel gut einen Kilometer vor der Nordostküste der Azoreninsel Graciosa . Sie ist für ihren Reichtum und ihre Vielfalt an Meeresvögeln bekannt und deshalb als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Ilhéu da Praia Blick von Graciosa auf Ilhéu da Praia Blick von Graciosa auf

#4 Eime (Kvitsøyfjord)

Eime ist eine Insel im Kvitsøyfjord in der Gemeinde Kvitsøy in der norwegischen Provinz Rogaland . Eime Eime, Blick von Nordosten, 2019 Eime, Blick von Nordosten, 2019 Gewässer Kvitsøyfjord Geographische   Lage 59°   5′   11″   N , 5°   29′   19″   O 59.08641 5.488594 Eime (Kvitsøyfjord) (Rogaland)

#5 Dominikanerinsel

Die Dominikanerinsel oder Konstanzer Insel [1] ist eine Insel im Bodensee unmittelbar östlich der (festländischen) Altstadt von Konstanz . Mit einer Fläche von 1,8 Hektar ist sie eine der kleineren Bodenseeinseln . Die Insel ist durch den nur sechs Meter breiten Stadtgraben von der Altstadt getrennt

#6 Ford Island (Hawaii)

Ford Island (traditionell Mokuʻumeʻume ) ist eine kleine Insel im Pearl Harbor im US-Bundesstaat Hawaii . Ford Island Mokuʻumeʻume Ansicht von Ford Island in der Bucht von Pearl Harbor Ansicht von Ford Island in der Bucht von Pearl Harbor Gewässer East Loch, Pearl Harbor Geographische   Lage 21°   2

#7 Eldøya

Eldøya ( deutsch   Feuerinsel ), früher auch Elløe und Eløen geschrieben, ist eine kleine Insel am östlichen Rand des Oslofjords in der Fylke (Provinz) Viken (bis 2020 in der damaligen Fylke Østfold ) in Norwegen . Sie gehört verwaltungstechnisch zur Kommune Moss . Eldøya Gewässer Oslofjord Geograph

#8 Wotschofska

Die Wotschofska , niedersorbisch Wótšowska , ist eine Insel ( Kaupe ) im Spreewald . Auf ihr befindet sich eine gleichnamige Gaststätte, die zu den Ausflugszielen der Region gehört. Die Gaststätte ist ein Baudenkmal der Stadt Lübbenau . Wotschofska Wótšowska Kahnanlegestelle Kahnanlegestelle Gewässe

#9 Fladaskjeret

Fladaskjeret ist eine Schäreninsel am nördlichen Ende des Gandsfjords in der norwegischen Provinz Rogaland . Sie gehört zum Gebiet der Stadt Stavanger . Fladaskjeret Fladaskjeret, Blick von Nordwesten, 2019 Fladaskjeret, Blick von Nordwesten, 2019 Gewässer Gandsfjord Geographische   Lage 58°   58′  

#10 Franz-Josef-Land

Franz-Josef-Land ( russisch Земля Франца-Иосифа Semlja Franza-Iossifa ) ist eine Inselgruppe im Nordpolarmeer nördlich der großen Doppelinsel Nowaja Semlja und gehört zur Oblast Archangelsk in Russland . Benannt wurde sie in den 1870er Jahren nach dem Kaiser von Österreich und König von Ungarn (sieh

#11 Nauru

Nauru [ nɑːˈuːruː ]   ( nauruisch Ripublik Naoero , auch Ripubrikin Naoero , englisch Republic of Nauru ) ist ein Inselstaat im Pazifischen Ozean mit etwa 11.550 Einwohnern (Stand 2019) [6] . Nauru ist nach Fläche der drittkleinste und nach Einwohnerzahl der zweit- oder drittkleinste anerkannte Staa

#12 Palmyra (Atoll)

Das Palmyra-Atoll ( englisch Palmyra Atoll , [ pælˈmaɪrə ]) ist ein Atoll im Pazifischen Ozean und befindet sich etwa 1650   Kilometer südwestlich von Hawaii . Es bildet derzeit das einzige eingegliederte, nicht organisierte Staatsgebiet ( englisch incorporated, unorganized territory ) der Vereinigt

#13 Kythira

Kythira [ ˈkʲiθira ] ( griechisch Κύθηρα ( n.   pl. ) ; altgriechische Transkription Kythēra, mykenisch ( Linearschrift B ) Ku-te-ra , italienisch Cerigo ) ist eine griechische Insel vor der Südostspitze der Peloponnes . Dieser Artikel behandelt die Insel. Zur Gemeinde siehe Kythira (Gemeinde) . Kyt

#14 Korsika

Korsika ( korsisch Corsica , französisch Corse ) ist die nach Sizilien , Sardinien und Zypern viertgrößte Insel im Mittelmeer . Sie besteht zu einem großen Teil aus einem Hochgebirge und liegt westlich der Apenninhalbinsel , nördlich von Sardinien und südöstlich der Côte d’Azur . Die Insel ist eine

#15 Karl-Alexander-Insel

Die Karl-Alexander-Insel ( russisch Остров Карла-Александра ; Ostrow Karla-Alexandra ), auch Karl-Alexander-Land ( russisch Земля Карла-Александра ; Semlja Karla-Alexandra ), ist eine Insel des arktischen Franz-Josef-Lands . Administrativ gehört sie zur russischen Oblast Archangelsk . Karl-Alexander

#16 Fehmarn

Fehmarn ( dänisch Femern ) ist eine deutsche Ostseeinsel und nach Rügen und Usedom die drittgrößte Insel Deutschlands . Sie gehört zum Kreis Ostholstein in Schleswig-Holstein . Am 1.   Januar 2003 wurde die Stadt Fehmarn durch die Fusion aller damaligen Gemeinden der Insel gebildet. Hauptort und Ver

#17 Geomundo

Geomundo ( koreanisch 거문도 ) ist eine südlich der koreanischen Halbinsel vorgelagerte, zu Südkorea gehörige Inselgruppe . Geomundo Blick von dem südlichsten Teil der Insel Seodo ( 서도 ) nach Norden in den innenliegenden Teil der Inselgruppe Blick von dem südlichsten Teil der Insel Seodo ( 서도 ) nach No

#18 San Clemente (Venedig)

Die Insel San Clemente liegt in der Lagune von Venedig , südlich der Stadt Venedig und längs der Fahrrinne, die von den Schiffen Richtung Malamocco benutzt wird. San Clemente Luftbild Luftbild Gewässer Lagune von Venedig Geographische   Lage 45°   24′   36″   N , 12°   20′   6″   O 45.41 12.335 4 Sa

#19 Sorgu

Sorgu ist eine Ostsee -Insel vor der estnischen Küste im südwestlichen Kreis Pärnu . Sorgu wurde erstmals im 16. Jahrhundert als Sorkholm auf Karten verzeichnet. Sorgu Gewässer Rigaischer Meerbusen Geographische   Lage 58°   11′   0″   N , 24°   12′   0″   O 58.183333333333 24.2 Sorgu (Estland) Fläc


Insel / Island: Search more / Искать ещё "15. april"


Bergen / Mountains


#1 Plešivec (Erzgebirge)

Der Plešivec ( deutsch   Pleßberg ) ist ein 1028 Meter hoher Berg des Erzgebirges in der Karlsbader Region auf dem Territorium der Tschechischen Republik . Plešivec Blick zum Plešivec von Abertamy Höhe 1028,1   m   ü.   HN Lage Karlsbader Region , Tschechien Gebirge Erzgebirge Dominanz 6,2   km →  

#2 Tambora

Der Tambora (auch Temboro) ist ein aktiver Schichtvulkan auf der östlich von Java gelegenen Insel Sumbawa in Indonesien . Sumbawa wird im Norden und Süden von ozeanischer Erdkruste gesäumt. Der Tambora wurde durch aktive Subduktionszonen darunter gebildet. Dieser Prozess hob ihn auf eine Höhe bis 43

#3 Eisenberg (Korbach)

Der Eisenberg bei Goldhausen im nordhessischen Landkreis Waldeck-Frankenberg ist ein 560   m   ü.   NHN [1] hoher Berg am Ostrand des Ostsauerländer Gebirgsrandes zur Korbacher Ebene . Eisenberg Der Eisenberg bei Korbach Höhe 560   m   ü.   NHN [1] Lage bei Goldhausen ; Landkreis Waldeck-Frankenberg

#4 Nevado del Huila

Der Nevado del Huila [ neˈβaðo ðel ˈwila ] ist ein aktiver Vulkan der Zentralkordillere Kolumbiens mit einer Höhe von 5364   m . [1] Anderen, veralteten Quellen zufolge ist er mit 5750   m wesentlich höher. [2] Dergleichen unterschiedliche Angaben zur Höhe von Vulkanen hängen meist mit ihrem jeweili

#5 Pokalde

Der Pokalde (auch Pokhalde oder Dolma Ri ) ist ein Gipfel im Mahalangur Himal im östlichen Nepal . Pokalde – Pokhalde – Dolma Ri Pokalde ist der Berg mit Hängegletscher links der Bildmitte Höhe 5806   m Lage Distrikt Solukhumbu ( Nepal ) Gebirge Mahalangur Himal ( Himalaya ) Dominanz 2,33   km →   K

#6 Petersberg (Siebengebirge)

Der Petersberg , früher auch Stromberg genannt, ist ein 335,9   m   ü.   NHN [1] hoher Gipfel des Siebengebirges im Rhein-Sieg-Kreis , Nordrhein-Westfalen . Er erhebt sich östlich des Rheins oberhalb und im Stadtgebiet von Königswinter . Am gegenüberliegenden Ufer befindet sich der Bonner Stadtbezir

#7 Gößeck

Das Gößeck ist mit 2214   m   ü.   A. der höchste Gipfel in den Eisenerzer Alpen . Es ist dem etwa 30   km langen Hauptkamm (mit Eisenerzer Reichenstein 2165   m ) im Süden vorgelagert und bildet mit seinen Nebengipfeln den Bergstock des Reiting . Gößeck Höhe 2214   m   ü.   A. Lage Steiermark , Öst

#8 Lusen

Der Lusen ( tschechisch Luzný ) ist mit seiner Höhe von 1373   m   ü.   NHN nach dem Großen Arber , Großen Rachel , Kleinen Rachel und Kleinen Arber der fünfthöchste Berg im Bayerischen Wald / Böhmerwald . Er liegt wie auch der Rachel und der Große Falkenstein im Nationalpark Bayerischer Wald dicht

#9 Bergen (Landkreis Celle)

Bergen ( niederdeutsch Bargen ) ist eine Kleinstadt im nördlichen Landkreis Celle in Niedersachsen . Sie liegt in der Lüneburger Heide , jeweils rund 24   Kilometer entfernt von Soltau und Celle . Wappen Deutschlandkarte 52.810277777778 9.9611111111111 77 Basisdaten Bundesland : Niedersachsen Landkr

#10 Büdinger Wald

Der Büdinger Wald ist eine Waldlandschaft bzw. ein Naturraum am rechten Rand des mittleren Kinzigtales in Hessen . Unterbrochen von Straßen oder Flüssen schließen sich im Norden, Osten und Süden ( Spessart ) weitere ausgedehnte Wälder an. Der nordwestliche kleinere Teil gehört politisch zum Wetterau

#11 Agrafa (Gebirge)

Agrafa ( griechisch Άγραφα ) bezeichnet ein Gebirge im Westen der griechischen Regionen Thessalien (Regionalbezirk Karditsa ) und Mittelgriechenland (Regionalbezirk Evrytania ). Agrafa (Άγραφα) Berg Arenta im Agrafa-Gebirge, Evrytania Höhe 2315   m (Berg Tymfristos (Τυμφρηστός)) Lage Griechenland Pr

#12 Krakatau

Krakatau (auch Krakatoa ) ist ein Vulkan unter dem Krakatau-Archipel in der Sundastraße zwischen den indonesischen Inseln Sumatra und Java . Der Vulkan brach im Laufe der letzten Jahrhunderte mehrmals aus. Der bekannteste Ausbruch, bei dem die Insel Krakatau, die aus den drei Vulkankegeln Perboewata

#13 Giza Peak

Der Giza Peak ist ein rund 600   m (nach Angaben des UK Antarctic Place-Names Committee 492,6   m ) hoher Berg auf der westantarktischen Alexander-I.-Insel . Er ragt auf der Ostseite des Fossil Bluff im Osten der Insel auf. Giza Peak Bild   gesucht   BW Höhe 600   m Lage Alexander-I.-Insel , Westant

#14 Golm (Usedom)

Der Golm ist eine 69   m   ü.   NHN hohe Erhebung auf der Insel Usedom im Osten des Landes Mecklenburg-Vorpommern . Er befindet sich im östlichen Teil der Insel in der Gemeinde Garz nahe dem Dorf Kamminke dicht an der deutsch-polnischen Grenze . Seit 1967 stehen der Golm und etwa 25   Hektar seiner

#15 Horní les

Der Horní les (deutsch Oberwald ) ist ein Berg in der Böhmisch-Mährischen Höhe . Er liegt auf dem Kataster der Gemeinde Rovečné im Naturpark Svratecká hornatina und ist mit einer Höhe von 774,25 m dessen höchste Erhebung. Neun Meter unterhalb des Gipfels steht ein 59 m hoher Sende- und Aussichtsturm

#16 Mauna Loa

Der Mauna Loa ist einer der größten aktiven Vulkane der Erde und liegt mitten im Pazifik auf Hawaii , der größten Insel der Inselgruppe von Hawaii . Mauna Loa Panorama des Mauna Loa Höhe 4170   m Lage südlicher Teil der Insel Hawaii Koordinaten 19°   28′   9″   N , 155°   35′   42″   W 19.4691666666

#17 Oisberg (Berg)

Der Oisberg ist ein Berg im südwestlichen Niederösterreich. Manchmal wird der Berg auch Bauernboden genannt. [1] Der vorwiegend bewaldete Bergrücken erstreckt sich über neun Kilometer Länge von Südwesten nach Nordosten und erreicht im Nordosten im Alpl eine Höhe von 1405   m   ü.   A. . Oisberg Der

#18 Brocken

Der Brocken (volkstümlich Blocksberg genannt) ist mit 1141,2   m   ü.   NHN [1] der höchste Berg im Mittelgebirge Harz , in Sachsen-Anhalt und in ganz Norddeutschland . Er befindet sich in der Gemarkung Schierke der Stadt Wernigerode im Landkreis Harz von Sachsen-Anhalt. Der Berg und seine Umgebung

#19 Egon (Vulkan)

Der Egon ist ein 1703   m hoher Stratovulkan im Osten der indonesischen Insel Flores . Der Vulkankrater mit einem Durchmesser von 350 Meter und einer Tiefe von 200 Meter enthält manchmal einen Kratersee . Ein zweiter südlich gelegener Gipfel mit einer Höhe von 1671   m wird von einem Lavadom gebilde

#20 Hohler Berg

Der Hohle Berg , auch als Hohes Kreuz bezeichnet, ist ein 522,6   m   ü.   NHN hoher Berg nördlich des Wiesent ­ tales zwischen den Wiesenttaler Gemeindeteilen Muggendorf und Engelhardsberg . Am höchsten Punkt des Berges befindet sich ein 2011 errichteter und am 15.   April 2011 eingeweihter sechsec


Bergen / Mountains: Search more / Искать ещё "15. april"


Stillgewässer / Reservoir


#1 Grand-Ethiopian-Renaissance-Talsperre

Die Grand-Ethiopian-Renaissance-Talsperre (auch Großer Renaissance-Staudamm, engl. Grand Ethiopian Renaissance Dam , GERD, Große Talsperre der äthiopischen Wiedergeburt , gelegentlich auch Hidase-Talsperre ( Amharisch : ታላቁ የኢትዮጵያ ሕዳሴ ግድብ = talak’u ye’itiyop’iya hidase gidibi = der große äthiopische

#2 Caumasee

Der Caumasee ( rätoromanisch Lag la Cauma , manchmal auch Lai da Cauma ) liegt im unbewohnten Südteil der Gemeinde Flims im Schweizer Kanton Graubünden . Er liegt mit jahreszeitlich schwankendem Pegel auf zirka 997   m Höhe und wird mit einer eigens dazu gebauten Standseilbahn erschlossen. Lag la Ca

#3 Pumpspeicherkraftwerk Taum Sauk

Das Pumpspeicherkraftwerk Taum Sauk liegt in den St. Francois Mountains , einem Teil der Ozarks im südöstlichen Missouri , ungefähr 145   km südlich von St. Louis , USA. Betreiber der Anlage ist Ameren mit Firmensitz in St. Louis. Pumpspeicherkraftwerk Taum Sauk Das neue Oberbecken der Stauanlage im

#4 Moossee

Der Moossee ist ein seit 1963 unter Naturschutz stehender See bei der Ortschaft Moosseedorf im Kanton Bern , Schweiz . Moossee Der Moossee bei der Badeanstalt Geographische Lage Schweizer Mittelland Zuflüsse Urtenen Abfluss Urtenen Orte am Ufer Moosseedorf Daten Koordinaten 603221   /   207928 47.02

#5 Lago San Jacinto

Lago San Jacinto (deutsch San-Jacinto-See ; auch Represa de San Jacinto ) ist ein Stausee auf dem Gebiet der bolivianischen Provinz Cercado . Lago San Jacinto, nordöstlicher Teil Entwässerung des Stausees Lago San Jacinto Lago San Jacinto bei Tarija, westlicher Teil Geographische Lage Departamento T

#6 Talsperre Malter

Die Talsperre Malter ist eine zwischen 1908 und 1913 erbaute Talsperre im Freistaat Sachsen nahe dem Ort Malter , welche die Rote Weißeritz in ihrem Mittellauf aufstaut. Die Staumauer stellt eine gekrümmte Gewichtsstaumauer aus Bruchsteinmauerwerk nach dem Intze-Prinzip dar. Über die Staumauer verlä

#7 Hauser-Talsperre

Die Hauser-Talsperre ( englisch Hauser Dam , Hauser Lake Dam ) am Missouri River liegt etwa 22 km nordöstlich von Helena , Montana in den USA . Vor der heutigen Staumauer gab es dort eine zwischen 1905 und 1907 errichtete Talsperre aus Stahl, die 1908 brach und eine Flutwelle und große Schäden verur

#8 Schellensee

Der Schellensee ist ein nicht öffentlich zugänglicher Teich in Siebenhirten im Wiener Gemeindebezirk Liesing . Schellensee (2017)

#9 Pumpspeicherwerk Markersbach

Das Pumpspeicherwerk Markersbach (PSW Markersbach) in Sachsen , 1979 ans Netz gegangen, ist mit seiner Leistung von 1046   Megawatt das zweitgrößte Pumpspeicherkraftwerk in Deutschland und gehört zu den größten Wasserkraftanlagen dieser Art in Europa. Pumpspeicherwerk Markersbach Blick in die Maschi

#10 Chilika-See

Der Chilika-See ( Oriya ଚିଲିକା ହ୍ରଦ ) ist eine große, flache Brackwasser lagune an der Küste des indischen Bundesstaats Odisha . Balugaon, die nächstgelegene größere Siedlung an der Lagune Boot in der Lagune Lagunenmündung in den Golf von Bengalen Chilika-See ଚିଲିକା ହ୍ରଦ Inseln im Chilika-See Geogra

#11 Almsee

Der Almsee ist ein Bergsee im oberösterreichischen Teil des Salzkammergutes im Gemeindegebiet von Grünau im Almtal , am Nordfuß des Toten Gebirges und liegt auf 589   m   ü.   A. Der Ablauf des Almsees ist die Alm , die über die Traun in die Donau entwässert. Der nährstoffarme See bietet mit seinen


Stillgewässer / Reservoir: Search more / Искать ещё "15. april"


Fluss / River


#1 Ginsheimer Altrhein

Der Ginsheimer Altrhein , in früheren Zeiten Langenauer Rhein bzw. Der kleine Rhein genannt, ist ein 6,3 Kilometer langer rechtsrheinischer Altrheinarm zwischen der Nackenheimer Schwelle und der Mainmündung . Er ist Teil eines FFH- und Vogelschutzgebietes , ein weiteres FFH-Gebiet grenzt an den Rhei

#2 Asopos (Böotien)

Der Asopos ( griechisch Ασωπός auch Βοιωτικός Ασωπός ( m.   sg. ) Viotikos Asopos ) ist ein Fluss in Mittelgriechenland . Seine Hauptquellen entspringen in der Lefktra-Hochebene nördlich des Kithairon . Weitere bedeutende Zuflüsse kommen aus dem Parnitha und der Gegend von Dervenochori . Der Asopos

#3 Nord-Ostsee-Kanal

Der Nord-Ostsee-Kanal ( NOK ; internationale Bezeichnung Kiel Canal , in Deutschland bis 1948 Kaiser-Wilhelm -Kanal) verbindet die Nordsee ( Elbmündung ) mit der Ostsee ( Kieler Förde ). 1887 erfolgte die Grundsteinlegung und 1895 die Eröffnung der kleinen Doppelschleuse Brunsbüttel und Holtenau. 19

#4 Schwarzenbergscher Schwemmkanal

Der Schwarzenbergsche Schwemmkanal (auch Schwarzenbergischer Schwemmkanal , Schwarzenberger Schwemmkanal oder Schwarzenberg-Schwemmkanal , tschechisch Schwarzenberský plavební kanál ) ist eine über 50 Kilometer lange Holzschwemmanlage , die im 18. Jahrhundert angelegt und bis ins 20. Jahrhundert wir

#5 Suezkanal

30.705 32.344166666667 Suezkanal ​ Suezkanal (Satellitenfoto), 2001 Einfahrt in den Suezkanal bei Port Said im Mai 2008, im Hintergrund Port Fouad mit seiner „Großen Moschee“ Kartenskizze, eingenordet Sueskanal ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Zur Straße in Mannheim siehe Suezkanal (Mannhe

#6 Wiener Neustädter Kanal

Der Wiener Neustädter Kanal ist ein im Erzherzogtum Österreich unter der Enns 1803 in Betrieb genommener künstlicher Wasserlauf . Auf diesem von Wien bis in den Raum Wiener Neustadt reichenden, auf 63   km Länge erweiterten Kanal wurden vor allem Holz, Ziegel und Kohle aus dem Raum südlich der Donau

#7 Lottenbach (Oelbach)

Der Lottenbach ist ein Zufluss der Ruhr. Er prägt den Grünzug Lottental im Südwesten Bochums in den Stadtteilen Stiepel und Querenburg . Lottenbach Bild   gesucht   BW Daten Gewässerkennzahl DE :   276928 Lage Deutschland Nordrhein-Westfalen Bochum Flusssystem Rhein Abfluss   über Oelbach   → Ruhr  

#8 Mirna (Save)

Die Mirna (Deutsch: Neuring, Neiring , oder Neyring ) ist ein 44   km langer, rechter Nebenfluss der Save und durchfließt die historische Region Unterkrain in Slowenien . Mirna Die Neuring (Mirna) in Unterkrain, Kartenausschnitt, Johannes Dismas Floriantschitsch, 1744. Die Neuring (Mirna) in Unterkr

#9 Sotla

Die Sotla (deutsch Sottl , Sottla oder Sattelbach , kroatisch Sutla ) ist ein etwa 90 km langer, linker Nebenfluss der Save und bildet fast über seinen gesamten Verlauf, vom Ursprung bis zur Mündung, die slowenisch - kroatische Grenze. Sutla ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Den Bahnhof sie

#10 Main-Werra-Kanal

Der Main-Werra-Kanal ist ein nicht verwirklichtes Bauprojekt für einen Kanal in Deutschland. Er sollte das Flusssystem des Oberen Mains mit dem der Oberweser schiffbar verbinden. In der mit Unterbrechungen über 300   Jahre andauernden Planungsphase wurde das Projekt je nach Planungszeitraum und Stre

#11 Blies

Die Blies ist ein knapp 100   km langer rechter Nebenfluss der Saar im deutschen Saarland und im französischen Lothringen ( Département Moselle ) und durchquert auf ihrem Lauf vom Nordosten des Saarlandes im Landkreis St. Wendel bis zum Südzipfel des Landes mehrere Naturräume. Blies Karte des Einzug

#12 Neuengammer Durchstich

Der Neuengammer Durchstich ist ein 2,6 km langer Kanal in Neuengamme , der die beiden Altarme der Elbe, Gose Elbe und Dove Elbe , miteinander verbindet und der Entwässerung dieses Teils der Vier- und Marschlande dient. Der Kanal wurde in den 1920er Jahren angelegt, um bei Hochwasser der Oberbille un

#13 Isar

Die Isar ist ein für Wasserfahrzeuge über Floßgröße nicht schiffbarer Fluss in Tirol ( Österreich ) und Bayern ( Deutschland ), der nach einem 292   km langen Lauf südlich von Deggendorf von rechts in die Donau mündet. Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Isar (Be


Fluss / River: Search more / Искать ещё "15. april"




Текст в блоке "Читать" взят с сайта "Википедия" и доступен по лицензии Creative Commons Attribution-ShareAlike; в отдельных случаях могут действовать дополнительные условия.

Другой контент может иметь иную лицензию. Перед использованием материалов сайта WikiSort.org внимательно изучите правила лицензирования конкретных элементов наполнения сайта.

2019-2023
WikiSort.org - проект по пересортировке и дополнению контента Википедии