geo.wikisort.org / calendar / de / 12._februar
Search

langs: 12 февраля [ru] / february 12 [en] / 12. februar [de] / 12 février [fr] / 12 febbraio [it] / 12 de febrero [es]

days: 9. februar / 10. februar / 11. februar / 12. februar / 13. februar / 14. februar / 15. februar


Küste / Coast


#1 Krim

Die Krim ( ukrainisch Крим , Krym; russisch Крым , Krym ; krimtatarisch Qırım ; in der Antike Tauris ) ist eine Halbinsel der Ukraine zwischen dem nördlichen Schwarzen Meer und dem Asowschen Meer . Sie hat eine Fläche von 26.844   Quadratkilometern [1] [2] und 2.353.100 Einwohner (1. Januar 2014). [


Küste / Coast: Search more / Искать ещё "12. februar"


Insel / Island


#1 Langeland

Langeland [ ˈlɑŋəlanʔ ] ist eine 52 km lange und bis zu 11 km breite Ostseeinsel in der Region Syddanmark in Dänemark . Sie ist über ein Brückensystem erreichbar, das die Inseln Siø und Tåsinge einschließt und das an das nordwestlich gelegene Fyn ( dt. : Fünen ) angebunden ist. Die Insel Langeland b

#2 Galapagosinseln

Die Galapagosinseln (in anderer Schreibweise Galápagos-Inseln , spanisch Islas Galápagos [ las ˈislas ɣaˈlapaɣos ], IPA lokal: laz ˈihlah ɣaˈlapaɣoh ; offiziell Archipiélago de Colón ) sind ein Archipel im östlichen Pazifischen Ozean . Sie liegen am Äquator ca. 1000   km westlich der ecuadorianische

#3 Preston Island

Preston Island ist die größte Insel in der Gruppe der Henkes-Inseln vor dem südlichen Ende der westantarktischen Adelaide-Insel . Preston Island Gewässer Marguerite Bay Inselgruppe Henkes-Inseln , Adelaide- und Biscoe-Inseln Geographische   Lage 67°   48′   S , 68°   58′   W -67.8051 -68.9721 Presto

#4 Skeen Rocks

Die Skeen Rocks sind zwei kleine Felseninseln westlich der Antarktischen Halbinsel . Sie liegen südlich von Avian Island vor dem südlichen Ende der Adelaide-Insel . Skeen Rocks Gewässer Marguerite Bay Archipel Adelaide- und Biscoe-Inseln Geographische   Lage 67°   47′   S , 68°   54′   W -67.783 -68

#5 Sable Island

Sable Island ist eine Insel im Atlantik , die zur kanadischen Provinz Nova Scotia gehört. Die Insel liegt so nahe an den transatlantischen Schifffahrtsrouten, dass sie eines der gefährlichsten Hindernisse darstellt, seit Segelschiffe den Atlantik überqueren. Die Insel ist daher einer der bekannteste

#6 Niau

Niau ist ein Atoll im Tuamotu-Archipel im südlichen Pazifischen Ozean , etwa 450   km nordöstlich von Tahiti gelegen. Politisch gehört es zu Französisch-Polynesien und dort zur Gemeinde Fakarava . Niau NASA -Bild von Niau NASA -Bild von Niau Gewässer Pazifischer Ozean Archipel Tuamotu-Archipel Geogr

#7 Kerguelen

Der Kerguelen-Archipel [ kɛʁˈɡeːlən ] (auch „Kerguelen“ oder „die Kerguelen“) ist eine subantarktische Inselgruppe im südlichen Indischen Ozean . Sie liegt 1261   Kilometer östlich der Crozetinseln und 422   Kilometer nordwestlich des australischen Außengebiets Heard und McDonaldinseln . Kerguelen-A

#8 Crouch Island

Crouch Island ist nach Preston Island die zweitgrößte Insel in der Gruppe der Henkes-Inseln vor dem südlichen Ende der westantarktischen Adelaide-Insel . Crouch Island Gewässer Marguerite Bay Inselgruppe Henkes-Inseln , Adelaide- und Biscoe-Inseln Geographische   Lage 67°   49′   S , 68°   58′   W -

#9 Diego-Ramírez-Inseln

Die Diego-Ramírez-Inseln ( spanisch Islas Diego Ramírez ) sind eine Gruppe kleiner Inseln , die etwa 100   km südwestlich von Kap Hoorn und 93   km südsüdöstlich der Ildefonso-Inseln liegen und zu Chile gehören. Diego-Ramírez-Inseln Diego-Ramírez-Inseln Diego-Ramírez-Inseln Gewässer Drakestraße Geog

#10 Mainau

Die Insel Mainau , als Mav(e)no(w) , Maienowe (1242) bzw. Maienow (1357), Maienau , Mainowe (1394) und Mainaw (1580) erwähnt, ist mit etwa 45 Hektar Fläche die drittgrößte Insel im Bodensee . [1] Der Molassekalkfelsen befindet sich im Überlinger See genannten, nordwestlichen Teil des Bodensees . [2]

#11 Canso Rocks

Die Canso Rocks sind zwei Rifffelsen vor der Westküste der Trinity-Halbinsel im Norden der Antarktischen Halbinsel . Sie liegen 3   km nordwestlich des Notter Point im Westen der Bone Bay . Canso Rocks Gewässer Bone Bay Geographische   Lage 63°   40′   S , 59°   18′   W -63.666 -59.3 Canso Rocks (An

#12 Taal (Vulkan)

Der Taal ist ein Vulkan auf der philippinischen Insel Luzon . Er liegt auf dem Gebiet der Stadtgemeinden Talisay und San Nicolas in der Provinz Batangas etwa 60   Kilometer südlich von Manila . Der Vulkan besteht aus einer Caldera , in der der Taalsee entstand, sowie aus Volcano Island , einer Insel

#13 Hook Island

Hook Island ist eine der Inseln der Inselgruppe der Whitsunday Islands vor der Küste von Queensland in Australien. Die Insel ist felsig und ein Teil des Whitsunday Islands National Park . Die Insel wird offiziell noch zu den Cumberland Islands gezählt, die James Cook 1770 entdeckt und so benannt hat

#14 Coronation Island

Coronation Island (mitunter als Coronation-Insel eingedeutscht, in Argentinien Isla Coronación ) ist eine zu den Südlichen Orkneyinseln gehörende Insel im Südlichen Ozean . Sie befindet sich knapp innerhalb des durch den Antarktisvertrag geschützten Territoriums . Coronation Island Touristen auf Cor

#15 Bakerinsel

Die Bakerinsel ( englisch Baker Island , [ ˈbeɪkər ]) ist eine kleine unbewohnte Insel im Pazifik , welche geographisch den Phoenixinseln vorgelagert ist und politisch zu den Außengebieten der Vereinigten Staaten gehört. Es handelt sich dabei um ein sogenanntes „nicht inkorporiertes Territorium “, d

#16 Sankt-Paul-Insel (Französische Süd- und Antarktisgebiete)

Die Sankt-Paul-Insel ( französisch Île Saint-Paul ) [ sɛ̃ˈpɔl ] ist eine unbewohnte, 7   km² große Insel im südlichen Indischen Ozean . Sie gehört seit 1892 zu Frankreich und ist heute Teil der Französischen Süd- und Antarktisgebiete (frz. Terres Australes et Antarctiques Françaises ). Sankt Paul Di

#17 La Digue

La Digue ist die kleinste der drei bewohnten Hauptinseln der Seychellen . Auf 9,81 Quadratkilometern [1] leben rund 2200 Einwohner, die Diguois genannt werden. Der Strandabschnitt Anse Source d’Argent mit seinen Granitformationen gilt als Traumstrand und ist ein beliebtes Touristenziel. La Digue ist

#18 Balleny-Inseln

Die Balleny-Inseln ( englisch Balleny Islands ) sind eine über 190   km von Nordwesten nach Südosten gestreckte Gruppe unbewohnter Inseln in der Somow-See im Südlichen Ozean rund 2300   km südlich von Neuseeland . Die Inselgruppe liegt etwa 300 Kilometer vom antarktischen Festland ( Oatesland ) entf

#19 Marianen

Die Marianen , auch Marianeninseln , sind eine Inselgruppe im West pazifik ( Ozeanien ), die geographisch der Inselregion Mikronesien zuzuordnen sind. Dieser Artikel behandelt die pazifische Inselgruppe; zur römisch-katholischen Ordensgemeinschaft siehe Mindere Regularkleriker . Marianen Karte der M

#20 Young Island (Balleny-Inseln)

Young Island ist die gleichsam nördlichste und westlichste der drei großen Balleny-Inseln , welche im Südlichen Ozean etwa 350 Kilometer vom antarktischen Festland entfernt liegen. Sie gehört zum Ross-Nebengebiet , dem von Neuseeland beanspruchten Antarktisterritorium. Young Island Blick auf den nor


Insel / Island: Search more / Искать ещё "12. februar"


Bergen / Mountains


#1 Fidase Peak

Der Fidase Peak (in Argentinien Cerro Los Bucles , in Chile Cerro Muga ) ist ein markanter und 915   m hoher Berg im Norden des Grahamlands auf der Antarktischen Halbinsel . Auf der Trinity-Halbinsel ragt er 15   km östlich des Mount Jacquinot am westlichen Ende des Mott-Schneefelds auf. Fidase Peak

#2 Liste der Stolpersteine in Noord-Kennemerland

Die Liste der Stolpersteine im Noord-Kennemerland umfasst jene Stolpersteine , die vom deutschen Künstler Gunter Demnig in Noord-Kennemerland verlegt wurden, einer Region in der niederländischen Provinz Nordholland . Stolpersteine sind Opfern des Nationalsozialismus gewidmet, all jenen, die vom NS-R

#3 Bardanjol

42.078333333333 19.579444444444 Höhen des Großen und Kleinen Bardanjolt, 1914 Als Bardanjol , auch Bardanjolt , ( albanisch   Bardhanjorët ; alternative frz. Schreibweise: Bardagnol ) wird eine sattelförmige Erhebung ( Großer und Kleiner Bardanjol ) in einer Hügelkette östlich von Shkodra in Albanie

#4 Nutscheid

Der Nutscheid (auch die oder das Nutscheid ) ist ein Höhenzug zwischen den Flüssen Sieg im Süden und Bröl bzw. Waldbrölbach im Norden. Sein westlichster Punkt liegt bei Hennef - Müschmühle am Zusammenfluss von Bröl und Sieg, im Osten ist er in etwa begrenzt durch die Linie Waldbröl / Schladern . Er

#5 Cugnot-Piedmont-Gletscher

Der Cugnot-Piedmont-Gletscher ist ein 24   km langer und zwischen 5   und 10   km breiter Vorlandgletscher im Norden des Grahamlands auf der Antarktischen Halbinsel . Er erstreckt sich auf der Trinity-Halbinsel vom Russell-East-Gletscher bis zur Eyrie Bay und wird landeinwärts durch das Louis-Philip

#6 Edgeworth-Gletscher

Der Edgeworth-Gletscher ist ein rund 20   km langer Gletscher an der Nordenskjöld-Küste des Grahamlands auf der Antarktischen Halbinsel . Er fließt vom Rand des Detroit-Plateaus unterhalb des Wolseley Buttress zum nördlichen Abschnitt des Larsen-Schelfeises , das er westlich der Sobral-Halbinsel err

#7 Mount Lombard

Mount Lombard ist ein rund 560   m hoher Berg an der Nordenskjöld-Küste des Grahamlands im Norden der Antarktischen Halbinsel . Er ist die höchste Erhebung im Süden der Sobral-Halbinsel und ragt nördlich des Kap Sobral auf. Mount Lombard Bild   gesucht   BW Höhe 560   m Lage Grahamland , Antarktisch

#8 Mount Hornsby

Mount Hornsby ist ein etwa 1360   m hoher, markanter und mit einer Schneehaube bedeckter Berg im Grahamland auf der Antarktischen Halbinsel . Auf der Trinity-Halbinsel ragt er an der Südflanke des mittleren Abschnitts des Sjögren-Gletschers auf. Mount Hornsby Bild   gesucht   BW Höhe 1360   m Lage G

#9 Cerro Santa Lucía

Der Cerro Santa Lucía , ursprünglicher Name Huelén , ist ein kleiner Inselberg im Zentrum der chilenischen Hauptstadt Santiago . Der Fels aus adesitischem Basalt überragt mit einer Gipfelhöhe von 629   m die umgebende Stadt um 69 Meter. Im 19. Jahrhundert wurde er durch Aufforstung und Bebauung zu e

#10 Dinsmoor-Gletscher

Der Dinsmoor-Gletscher ist ein Gletscher im Grahamland auf der Antarktischen Halbinsel . Er fließt vom Südrand des Detroit-Plateaus in östlicher Richtung zum Edgeworth-Gletscher , den er nordöstlich des Mount Elliott erreicht. Dinsmoor-Gletscher Bild   gesucht   BW Lage Grahamland , Antarktische Hal

#11 Cruyt Spur

Der Cruyt Spur ist ein 920   m hoher Felssporn im nördlichen Grahamland auf der Antarktischen Halbinsel . Er ragt 6   km nordöstlich des Ruth Ridge auf und erstreckt sich von der Südwand des Detroit-Plateau über eine Länge von 3   km. Cruyt Spur Bild   gesucht   BW Höhe 920   m Lage Grahamland , Ant

#12 Mihara (Vulkan)

Der Mihara ( jap. 三原山 , -yama ) ist ein aktiver Vulkan auf der japanischen Insel Izu-Ōshima . Er besteht hauptsächlich aus Basalt . Größere explosive Ausbrüche treten etwa alle 100 bis 150 Jahre auf. [1] Mihara Höhe 764   m Lage Izu-Ōshima , Japan Koordinaten 34°   43′   28″   N , 139°   23′   41″  

#13 Pettus-Gletscher

Der Pettus-Gletscher ist ein 14   km langer Gletscher im Norden des Grahamlands auf der Antarktischen Halbinsel . Von der Ebony Wall am Detroit-Plateau fließt er in nördlicher Richtung zum Gavin-Piedmont-Gletscher , den er zwischen dem Poynter Hill und dem Tinsel Dome erreicht. Pettus-Gletscher Bild

#14 Gavin-Piedmont-Gletscher

Der Gavin-Piedmont-Gletscher ist ein 24   km langer und zwischen 5   und 10   km breiter Vorlandgletscher im Norden des Grahamlands auf der Antarktischen Halbinsel . Er reicht an der Nordküste der Trinity-Halbinsel von der Charcot-Bucht bis zum Russell-West-Gletscher . Gavin-Piedmont-Gletscher Bild

#15 Mott-Schneefeld

Das Mott-Schneefeld ist ein großes Schneefeld im Norden des Grahamlands auf der Antarktischen Halbinsel . Im Nordosten der Trinity-Halbinsel liegt es zwischen dem Laclavère-Plateau und dem Antarctic-Sund . Mott-Schneefeld Bild   gesucht   BW Lage Grahamland , Antarktische Halbinsel Koordinaten 63°  

#16 Boydell-Gletscher

Der Boydell-Gletscher ist ein rund 15   km langer Gletscher im Grahamland auf der Antarktischen Halbinsel . Er fließt vom Detroit-Plateau in südöstlicher Richtung zur Südflanke des Sjögren-Gletschers . Boydell-Gletscher Bild   gesucht   BW Lage Grahamland , Antarktische Halbinsel Gebirge Detroit-Pla

#17 295. Infanterie-Division (Wehrmacht)

Die 295. Infanterie-Division (295. ID) war ein militärischer Großverband der Wehrmacht und kam unter anderem an der Ostfront in der Schlacht um Stalingrad zum Einsatz. Sie war inoffiziell auch als „Doppelkopf-Division“ bzw. als „Pferdedivision“ bekannt. 295. Infanterie-Division Truppenkennzeichen: D

#18 Bombardier-Gletscher

Der Bombardier-Gletscher ist ein Gletscher an der Nordenskjöld-Küste des Grahamlands auf der Antarktischen Halbinsel . Er fließt vom Rand des Detroit-Plateaus in südöstlicher Richtung durch einen tiefen Talkessel zum Edgeworth-Gletscher . Bombardier-Gletscher Bild   gesucht   BW Lage Grahamland , An

#19 Monte Darwin

Der Monte Darwin (auch Cerro Darwin , beides auf deutsch Darwin-Berg ) ist der höchste Berg des Feuerland-Archipels und liegt im chilenischen Teil der Hauptinsel . Nördlich vom Beagle-Kanal gelegen befindet sich der Monte Darwin in der Cordillera Darwin , der südlichsten der größeren Erhebungen der

#20 Unzen (Vulkan)

Der Unzen ( jap. 雲仙岳 Unzen-dake ) ist ein Vulkankomplex in Japan . Er besteht aus mehreren Gipfeln von Schichtvulkanen und Kratern und befindet sich nahe der Stadt Shimabara in der Präfektur Nagasaki auf der Shimabara-Halbinsel der Insel Kyūshū . Seine Vulkane zählen zu den gefährlichsten des Landes


Bergen / Mountains: Search more / Искать ещё "12. februar"


Stillgewässer / Reservoir


#1 Talsperre Beni Haroun

Die Talsperre Beni Haroun ist die größte Talsperre Algeriens sowohl nach der Höhe des Bauwerks als auch nach der Größe des Stausees. Talsperre Beni Haroun Lage: Algerien   Algerien Zuflüsse: Oued El Kebir ( Rhumel ) Abfluss: Oued El Kebir Größere Städte in der Nähe: Mila, Constantine Talsperre Beni

#2 Hochwasserrückhaltebecken Kirchhain/Ohm

Das Hochwasserrückhaltebecken Kirchhain/Ohm (früher auch HRB Kirchhain 3/2 genannt) des Wasserverbandes Lahn-Ohm ist ein Hochwasserrückhaltebecken (HRB) an der Ohm bei Kirchhain im mittelhessischen Landkreis Marburg-Biedenkopf und gehört zum Einzugsgebiet der Lahn . Hochwasserrückhaltebecken Kirchha

#3 Nakki Lake

Der Nakki Lake ( Hindi नक्की झील Nakkī Jhīl ) ist ein natürlicher Bergsee bei der Stadt Mount Abu im Aravalligebirge im Süden des indischen Bundesstaats Rajasthan . Nakki Lake नक्की झील Nakki Lake Geographische Lage Rajasthan , Indien Orte am Ufer Mount Abu Daten Koordinaten 24°   35′   43″   N , 72

#4 Assuan-Staumauer

Die Assuan-Staumauer (auch Alter Assuan-Damm , englisch Aswan Low Dam ) ist eine 1902 fertiggestellte und 1912 sowie 1934 erhöhte Talsperre über den Nil oberhalb von Assuan und unterhalb des Assuan-Staudamms ( Assuan-Hochdamm ) in Ägypten . Assuan-Staumauer Alter Assuan-Damm Östliches Viertel der St

#5 Tasitolu

Tasitolu (auch Taci Tolu ) ist ein Außenbezirk der osttimoresischen Landeshauptstadt Dili . Er liegt acht Kilometer westlich des Stadtzentrums im äußersten Westen des Sucos Comoro ( Verwaltungsamt Dom Aleixo , Gemeinde Dili ). Tasitolu ( Tetum für Drei Wasser oder Drei Meere ) [1] ist nach den drei

#6 Hauser-Talsperre

Die Hauser-Talsperre ( englisch Hauser Dam , Hauser Lake Dam ) am Missouri River liegt etwa 22 km nordöstlich von Helena , Montana in den USA . Vor der heutigen Staumauer gab es dort eine zwischen 1905 und 1907 errichtete Talsperre aus Stahl, die 1908 brach und eine Flutwelle und große Schäden verur

#7 Oroville Dam

Der Oroville Dam [1] ist ein Erdschüttdamm nordnordöstlich von Oroville im Butte County des US-Bundesstaates Kalifornien . Er staut das Wasser des Feather River in den Vorbergen am westlichen Abhang der Sierra Nevada zum Lake Oroville [2] auf, erzeugt Elektrizität und versorgt als Teil des Californi

#8 Funtensee

Der Funtensee ist ein Karstsee im Gebirgsmassiv des Steinernen Meeres im Nationalpark Berchtesgaden und liegt auf einer Höhe von 1601   m   ü.   NHN . Überregionale Bekanntheit hat der See durch seine lagebedingten Kälterekorde erlangt, die jedoch für die weitere Umgebung nicht repräsentativ sind. F


Stillgewässer / Reservoir: Search more / Искать ещё "12. februar"


Fluss / River


#1 Rideau Canal

Der Rideau Canal ( französisch Canal Rideau ), manchmal auch als Rideau Waterway bezeichnet, ist ein Kanal in der kanadischen Provinz Ontario . Er verbindet die Hauptstadt Ottawa am Ottawa-Fluss mit der Stadt Kingston am Ontariosee . Der 202   km lange und nach dem Rideau River benannte Kanal wurde

#2 Amazonas

Der Amazonas (auch portugiesisch Rio Amazonas , spanisch Río Amazonas , in Brasilien oberhalb der Einmündung des Rio Negro bei Manaus Rio Solimões , [6] früher Rio Orellana ) ist ein Strom im nördlichen Südamerika . Etwa 300   km südlich des Äquators durchquert er das im Westen von den Anden umrahmt

#3 Río Mapocho

Río Mapocho ist ein Fluss in Zentral- Chile in der Hauptstadtregion ( Región Metropolitana ). Río Mapocho Río Mapocho Río Mapocho Daten Lage Región Metropolitana ( Chile ) Flusssystem Río Maipo Abfluss   über Río Maipo   → Pazifischer Ozean Ursprung Zusammenfluss von Río San Francisco und Río Molina

#4 Palouse Falls

Die Palouse Falls liegen am Palouse River , etwa 6,4 Kilometer flussaufwärts vom Zusammenfluss mit dem Snake River im Südosten des US-Bundesstaates Washington . Die Fälle sind insgesamt 60 Meter hoch. [1] Die Fälle bestehen aus einem oberen Fall mit einer Fallhöhe von etwa 6 Meter, welcher 300 Meter


Fluss / River: Search more / Искать ещё "12. februar"




Текст в блоке "Читать" взят с сайта "Википедия" и доступен по лицензии Creative Commons Attribution-ShareAlike; в отдельных случаях могут действовать дополнительные условия.

Другой контент может иметь иную лицензию. Перед использованием материалов сайта WikiSort.org внимательно изучите правила лицензирования конкретных элементов наполнения сайта.

2019-2023
WikiSort.org - проект по пересортировке и дополнению контента Википедии